Update Logbuch der BHKW Software BHKW-Plan 

Die Versionsnummer des Programms befindet sich immer auf der Haupseite die Programms oben Mitte (im blauen Kasten)

Die Versionsnummer ist in drei Teile aufgebaut: a.bb.nnn. Dabei bedeutet a eine große Änderung, geänderte Benutzerführung usw., bb ist die Ergänzung bzw. Anpassung einer neuen Funktion. nnn ist die Behebung eines Fehlers, Verbesserung einer Funktion oder Test einer neuen kleinen Funktionserweiterung.

 

Versionsnummer Datum Beschreibung
1.20.003 Juli 2017
  • Berechnungs Anlagenaufwandszahl nach AGFW und Korrektur %-Angabe
  • update BHKW Module
  • neue Baualtersklassen Gebäude und neue Gebäude
1.20.001 Febraur 2016
  • Anpassung an KWK-Gesetz 2016
  • Bafa Förderung 2016 für Mini-KWK Anlagen
 1.18.006 Mai 2014
  •  Klimadaten Kassel, Fulda, Giessen und Tübingen hochgeladen
  •  Projektvorlage beim Kurzbericht überarbeitet.
  •  neue Klimadaten in den Update integriert.
  •  Datei hochgeladen.
1.18.005 Mai 2014
  •  Version 1.18 und 1.17 werden zusammengeführt.
  •  Die Hilfetasten der Dialoge wird mit dem Online-Hanbuch verbunden.
  •  In der Projektvorlage wurden kleine Änderungen gemacht.
  •  Bei der Berechnung des Gasverbrauch für die Heizkessel, wurde für kleine Kessellaufzeiten (30h) eine Begrenzung eingebaut.
  •  Bei der Wärmebedarfseingabe wird der Nutzungsgrad der Heizung überwacht.
  •  Unter Excel 2013 wurde die Bildschirm Bewegungen reduziert. Aber der Befehl um
     die Bewegungen nicht anzuzeigt wird geht immer noch nicht. Keine Info von Microsoft darüber.
  •  Ausgabe Drucker bei Excel 2013 geht
  •  Die Voransicht der Druckausgabe funktioniert bei Excel 2013 nicht richtig. Befehle Vorige Seite und Nächste Seite geht nicht. Aber neben die Seite klicken und am Mausrad drehen und wieder auf die Seite klicken funktioniert irgendwie.
     Hinweis mit der Taste ESC kann diese Ansicht verlassen werden.
  •  Anmerkung bei der Excelversion 2007 und 2010 treten diese Probleme nicht auf.
  •  Datei ist hochgeladen
1.18.001 März 2014
  • BHKW-Plan ist für Excel 2013 freigegeben
  • Leider ist Excel 2013 mit Fehlern behaftet, darum wurde die Version 1.18 entsprechend angepasst. Es konnte jedoch noch nicht alle Probleme gelöst werden.
  • Die Version ist mit Excel 2013 ein wenig nervig, da wir den Bildschirm nicht fixieren können. Bei der Druckausgabe kann man nicht den anderen Seiten des Kurzberichtes ansehen. Wir arbeiten mit Volldampf bei der Behebung des Problems.
  • Die Version sollte nur von Benutzern eingesetzt werden die unbedingt auf Excel 2013 wechseln müssen. Für alle anderen entwickeln wir vorerst noch die Version 1.17 weiter. Ab der Version 1.18 geben wird die Unterstüztung von Excel 2003 und älter auf.
  • Datei ist hochgeladen
1.17.004 März 2014
  • Fehler bei der Zuordnung des Klima beseitig, dieser führte manchmal zu einer Fehlermeldung beim Programmablauf. Kein Fehler bei der Berechnung. Diese Version läuft stabieler.
  • Datei hochgeladen
1.17.001 Februar 2014
  • Updade Datei für RMB Neotower BHKW
  • Neue Wetterdaten Köln, Bonn, Koblen, Westerwald und Lübeck
  • Strombewertung des BHKW Strom überarbeitet (Siehe Beitrag)
  • Datei hochgeladen
  • 1.07.003 Vollversion mit einer neuen BHKW-Datenbank
1.17.000 Feb 2014
  • fp für Strombewertung kann jetzt gewählt werden je nach EnEV 2001/2009/2012/2014/2016
  • Damit kann der ep Wert des Gebäudes je für das Haus gültige EnEV berechnet werden.
  • Das Berechnungsblatt von alten Projekte wird entsprechend abgeändert.
  • Der Deckungsanteil der Wärme durch das BHKW wird ergänzt (für Eingabe EnEV Software)
  • Der Strom für Pumpen und Steuerung von der Heizung kann alternativ eingegben werden.
  • Der Strom für eine Wärmepumpe wird entsprechen bewertet und es kann ein Wärmepumpentarif eingegeben werden
  • Update Datei für die Firma Kraftwerk 2014 (jetzt auch mit Netzersatz BHKW)
  • Datei wurden hochgeladen
 1.16.011  Januar 2014
  • fp für Strombewertung wird auf 1.8 geändert (EnEV) 2014
  • Förderung Impulsprogramm um 5 % ab 1.1.2014 gekürzt
  • Brennstoff Strom für BHKW und Heizkessel eingeführt (Wärmepumpe berechnen)
  • Brennstoff Strom erhält eine eigene Preiseingabe (Wärmepumpenstrom Tarif)
  • Der Jahresnutzungsgrad Heizkessel wird auf 0 geprüft
  • Strombezugpreis bei der Erlösberechnung genauer beschrieben
  • Updatedatei für Smartblocks von KW Energie um das 16 kW Modul erweitert.
  • Datei hochgeladen
1.16.010 Juli 2013
  • alter Projektname kann für den neuen Name vorgegeben werden.
1.16.998 April 2013
  • Hilfe für Windows 8 überarbeitet
  • Mindesleistung für Spitzenkessel wird berechnet
  • Die Emessionen für den Stromix können selbs eingegeben werden.
  • Das Programm zur Fernwartung wird direkt über Menü aufgerufen.
  • Das BHKW-Plan Handbuch wird ins Internet gestellt.
  • Bei der Vollversion wird für den Desktop ein Ikon erstellt (notwendig Windows 8)
1.16.006 März 2013
  • Klimadatensatz Berlin vorhanden
  • Updatedateien für neu BHKW EC Power, Proenvis, Kirsch sind dabei
  • Die Datei wurde hochgeladen
1.16.005 Januar 2013
  • Der alte Dateiname kann bei Projekt speichern unter mitübernommen werden.
  • Die länge der Dateinamen wurde erweitert (80 Zeichen).
  • In der Tabelle Wärmebedarf werden für die Gebäude der berechnete maximale Wärmelast und die Vollbenutzungsstunden ausgegeben. Im Ausdruck sind Sie noch nicht vorhanden.
  • Die Datei wurde hochgeladen
1.16.003 September 2012
  • Die Ganglinie für die PV-Erzeugung kann gespeichert werden.
  • Die Ganglinie für den Stromrestbezug (nach PV und BHKW) kann gespeichert werden.
  • Die Datei wurde hochgeladen
1.16.001 August 2012
  • Die CO2 Bilanzierung für die Solare Wärmeerzeugung wurde auf einen fixen Emisionsfaktor umgestellt. Nach Internet – Update BMU-Broschüre: Erneuerbare Energien in Zahlen (Januar 2012) wurde der Wert 273 g/kWh Wärme für die CO2 Emmision eingesetzt.
  • Die Funktion: Eintragen von fremden Projektdateien wurde überarbeitet.
  • Umrechnung netto auf brutto wurde überarbeite und getestet. Jetzt müssen bei den absoluten Betriebskosten immer die netto Kosten eingetragen werden.
  • Bei der Simulation des BHKWs konnte der Solarspeicher die Laufzeit des BHKWs beeinflussen. Dies wurde komplett getrennt, der Solarspeicher hat keinen Einfluß auf den BHKW-Betrieb nehmen.
  • Die aktualisierung der Solarenwärme wurde getestet.
  • Die Eigenstromerzeugung einer Photovoltaikanlage wird mit berücksichtigt
  • Der KWK-Bonus wird nach KWK-G 2012 berechnet
  • Die Datei wurde hochgeladen
1.15.006-007 Juli 2012
  • Der Langbericht wurde überarbeitet.
1.15.005 Juni 2012
  • Der KWK-Bonus wird nach KWK-G 2012 berechnet
1.15.001-004 Februar- April 2012
  • Fehler in Fördergeldberechnung behoben
  • Fehler beim durchschitlichen Wärmepreis im Kurzbericht behoben
  • Strombedarf im Kurzbericht wird wieder Angezeigt
1.15 Januar 2012
  • Die Projekte können mit und ohne Mehrwertsteuer berechnet werden
  • Es werden die Updatedateien für BHKWs überarbeitet und neue Dateien erstellt
  • Neue Stromverläuse stehn als Update zur Verfügung
1.14.012 November 2011
  • Fehler bei ersten Projekt funktioniert der Befehl Projekt speichern unter nicht.
  • Aufruf über das Menü für die Kraftwerkssimulation funktioniert
  • Dateien wurden hochgeladen
1.14.011 September 2011
  • Für die Ausgabe kann ein eigenes Logo integriert werden, eigenes Logo in Datei Logo.jpg speichern und in das BHKW-Plan Verzeichnis speichern. Anmerkung: das Logo sollte nicht zu hoch sein.
  • Zusätzlich kann der Firmennamen eingetragen werden. Menü rechte Seite unten
  • Dateien wurden hochgeladen
1.14.010    
1.14.006..009 Juni 2011
  •  Probleme der BHKW Datenbank wurden gelöst.
  • Korrektur eines Fehlers durch die Zuordnung der Solarkosten
  • Kurzbericht wurde überarbeitet
1.14.005 Mai 2011
  •  Ab Mai steht eine neue BHKW-Datenbank mit allen neuen BHKW-Modulen bereit.
  • Die Wetterdaten werden in das Update integriert,
  • Die Stromlastganglinie kann als 1/4 h Werte eingelesen werden.
  • Die Solarerzeugung kann den Vergleichsheizsystem zugeordnet werden
1.14.004 April 2011

Erweiterung der Wetterdaten stehen zum download bereit

  • Passau
  • Landshut
  • Regensburg
  • Leipzig
  • Weimar
  • Magdeburg
  • Bautzen
  • Rostock
  • Hamburg
  • Münster
  • Saarbrücken
  • Pforzheim
  • Stuttgart
  • Reutlingen
Weiter stehen Wetterdaten für die Schweiz und Österreich zum Kaufen zur Verfügung, kosten jeweils für ein Land 250 € netto.
1.14.003 März 2011
  • Die Investitionssumme für die BHKWs und die Spitzenkessel werden im Dialog zur Eingabe der Investitionen für das BHKW angezeigt.
  •  Zusätzlich wird bzw. kann die Gesamtsumme der Investitionen im Dialog berechnet werden.
1.14.002 Februar 2011
  • Fehlerkorrektur Version 1.14.001 : Fehlermeldung bei der Zuweisung von Stromverbraucher wurde behoben. (Datei am 25.02.2011 aktualisiert)
1.14.001 Febrar 2011
  • Es stehen neue CO2 Emissionswerte für die Stromerzeugung zur Verfügung.
  • Die BHKWs können auch mit Fernwärme (Arbeits- und Leistungspreis) verglichen werden.
  • Die Projektverwaltung wurde erweitert. Eine Projektbezeichnung wurde eingeführt. Zusätzlich kann die Projektdatenbank nach mehreren Kirterien sortiert werden.
  • Bei der Anzeige der Emission wird die eingesparte CO2 Emission angezeigt.
  • Alle Dialoge wurden Überarbeitet und erlauben jetzt die Vergabe von langen Namen.
  • Für die Projektnamen sind jetzt mehr Sonderzeichen erlaubt.
  • Der Kurzbericht wurd überarbeitet
  • Der Pufferspeicher kann durch eine Optimierung (z.B. Mischer rende MIX) die Temperuspreizung erhöht werden. Momentan gehen wir aufgrund von Untersuchungen von einer Temperaturdifferrenz von 35 K (20 K ohne) aus. Dadurch kann der Puffer verkleinert werden bzw. man hat bei kleineren Pufferspeicher einen höheren Speicherinhalt (Platzprobleme).
  • Es werden zwei Darstellungen eingeführt, mit unterschiedlichen Preissteigerungen. Die Grafiken befinden sich auf der letzten Seite des Kurzberichtes.
  • Im Langbericht wird die CO2, CO und NOx darstellung getrennt. Dies ist notwendig da CO2 in Tonnen und CO und NOx in Kg angezeigt werden.
  • Das Programm arbeitet auch mit Excel 2010 zusammen, wir arbeiten bei einen PC mit Excel 2010 und konnten bis jetzt noch keine Probleme feststellen. In den nächsten zwei Monate stellen wir unseren Entwicklungs PC ebenfalls um.
  • Zu den Stromverbraucher kann jetzt auch eine Stromganglinie eingelesen werden.
  • Die Berechnung der Energieaufwandzahl wurde überarbeitet, BioErdgas eingeführt, Beschriftung geändert (nur bei neuen Projekten)
  • Bei der BHKW-Simulation wurde die Notbefüllung des Pufferspeichers geändert, dies kann zu ein par Betriebsstunden mehr führen. Damit wird der Einsatz des Spitzenkessel im Sommer verhindert.
Die Datei wurde am 17.02.2011 auf dem Server aktualisiert. Alle Benutzer werden dann per Mail informiert.
1.13.004  Dezember 2010

Problem: Bei der Erlösrechnung wird beim Wechsel von einer Preisregelung zu Durschnittsbezugspreisen die alten Erlöse aus dem Leistungsbereich mit berücksichtigt. Die tritt eigentlich nur im Testfall auf, da normalerweise immer von dem Durchnitsbezugspreis auf die Preisregelung gewechselt wird.

Das Problem ist zum Teil gelöst, es sollte immer kontrolliert werden, welche spezifischen Erlöse für die vermiedenen Kosten berechnet wurden. Sollte dieser nicht richtig sein kann die Erlösberechnung verlassen und nochmal aufgerufen werden. Dann werden eventuelle Leistungspreisangaben gelöscht.

1.13.003 Oktober 2010
    Es stehen neue Gebäude im Updatebereich unseres Servers zur Verfügung
1.13.001 Juli 2010
  • Änderung der Berechnung der Energieaufwandszahl. (fp Strom=2,6)
  • Gebäudedatenbank wird um Gebäude für die EnEV 2007 und 2009 erweitert
  • Der KWK-Zuschlag nach KWK-Gesetz 2009 wird für BHKWs über 50 kW berechnet
  • Die Heizkesselkosten können auf Null gesetzt werden
  • Bei alten Gebäuden kann auf dezentral Brauchwasserererzeugung umgestellt werden.
  • Die Wärmeerzeugung von Solarkollektoren kann berechnet werden.
1.12.001 Februar 2008
  • Für Excel 2007 freigegeben
  • der Bonus wir auf den Erzeugten Strom berechnet
  • Der Bafa-Zuschuss wird für BHKW unter 50 kW berechnet.
1.11.001 November 2007
  • Berechnung der Energieaufwandszahl nach EnEv
1.10.001 April 2006
  • Eingabe der EEG Einspeisevergütung
  • Eingabe von Durchschnitspreisen für den Strombezug
  • Berechnung des KWK Bonus für Biogas-BHKW
  • Berechnung bzw. Kombination mit Wärmepumpen
  • Heizkessel können mit allen Brennstoffen betrieben werden

 

Anmeldung zum BHKW-Plan Download

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Kostenlos Abonieren

Suchen